Erleben und Lernen

Sie wollen die faszinierenden Gewässerlandschaften der Hase und ihrer Zuflüsse kennen lernen? Sie interessieren sich für den Landschaftswandel in der Region? Oder wollen Sie mehr über die Biologische Vielfalt, Naturschutz und Gewässerrevitalisierung erfahren?
Hier finden Sie eine Übersicht über Bildungszentren und frei zugängliche „NaturErlebnis-Schätze“ an der Hase, Ihren Bächen und Auen. Von Infopunkten, Erlebnispfaden und Aussichttürmen aus können Sie dort revitalisierte oder naturnahe Abschnitte erkunden. Vielleicht entdecken Sie ja einen Biber, Weißstorch, Eisvogel oder anderen Bewohner im Gelände. Oder Sie möchten einfach die urige Landschaft im Wandel der Jahreszeiten erleben. Wenn Sie gerne an einer fachkundigen Führung oder einer erlebnisreichen Veranstaltung teilnehmen möchten, können Sie hier auch fündig werden. 

An der Hase und an ihren Bächen leben viele Tiere und Pflanzen. Revitalisierungsmaßnahmen sollen ihre Lebensmöglichkeiten verbessern und empfindlicheren Arten das Leben dort wieder ermöglichen. Sie benötigen aber auch Ruhe.

Daher helfen Sie bitte mit, die Gewässer, Uferröhrichte und Feuchtwiesen  vor Störungen und Müll zu schützen! Dies gilt insbesondere zur Brut- und Setzzeit und im Winter bzw. der Übergangszeit, wenn Zugvögel hier rasten oder überwintern. Da können bereits einzelne Störungen  starke und nachhaltige Folgewirkungen haben. Bitte auf den Wegen bleiben und Hunde angeleint lassen. DANKE!