Melle - Bissendorf - Osnabrück

Borgloher Bach aus dem Rohr geholt

Der Unterlauf des Borgloher Baches wurde in den 1960er Jahren verrohrt, um dem Weidevieh den Zugang zum seinerzeit schwer kontaminierten Wasser zu verwehren. Diese Wasserqualitätsprobleme sind …

Weiterlesen

Hiddinghauser Bach

Die Oberläufe der Hase zählen zur Forellenregion des Osnabrücker Hügellandes. Gerade die im Teutoburger Wald liegenden Quellbereiche der Hase sind als FFH-Gewässer von besonderer Qualität …

Weiterlesen

Sutmühle – Durchgängigkeit der Hase

Durchgängigkeit der Hase an der Sutmühle bei Melle-Gesmold An der Sutmühle durchströmt die Hase das Mühlengebäude. Hier befindet sich tiefer Sohlabsturz. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten …

Weiterlesen

Absetzbecken Heinrichstollen

Naturnahe Umgestaltung mit Absetzbecken am Heinrichstollen bei Melle-Wellingholzhausen Aus dem Stollenmundloch des Heinrichstollens treten  extreme Eisenmengen aus, die über einen Zulauf in die Hase gelangen.  …

Weiterlesen