Aktuelles - News

Mitgliederversammlung in Zeiten von Corona

Am 21.9.2020 fand die Mitgliederversammlung des Haseauenvereins im großen Sitzungssaal des Landkreises Osnabrück statt. Unter anderem berichtete der Fachdienstleiter Umwelt ...
Weiterlesen …

Ferienaktion: Wir helfen den Tieren im Lechtinger Bach

Wir werden den Lechtinger Bach und seine Bewohner erkunden. Dann werden wir die Ärmel aufkrempeln und den Stichlingen, Köcherfliegenlarven, Strudelwürmern und vielen anderen Tieren ...
Weiterlesen …

Jury des landesweiten Wettbewerbes Bach im Fluss zeichnet Projekt an der Hase aus

Seit 2015 wurden verschiedenste Maßnahmen zur Revitalisierung der Haseaue in Bramsche umgesetzt. In vier großen Teilschritten und mit vielen tatkräftigen ...
Weiterlesen …

Ferienaktion zum Schutz der Tiere in der Wierau

Im August verbrachten acht Kinder zwei volle Tage an der Wierau. Gemeinsam mit ihren fachkundigen Teamern vom Verein Natur unterwegs ...
Weiterlesen …

Großbrand im Gewerbegebiet verursacht Katastrophe in der Hase

Am 21. Juli führte ein Großbrand im Osnabrücker Gewerbegebiet letztlich zum großen Sterben. Die Aufarbeitung der Ereignisse verdeutlichte, dass es ...
Weiterlesen …

Doppelmesser-Mähtechnik im Hahnenmoor erfolgreich vorgeführt

Einige Grünlandflächen im Hahnenmoor konnten aufgrund der Bodenbeschaffenheit bisher nur unbefriedigend gemäht werden. Mit den herkömmlichen Kreiselmähern kommt es immer ...
Weiterlesen …

Regenwasserrückhaltebecken am Goldbach in Hagen wird von Vierbeinern unterhalten

Regenwasserrückhaltebecken sind sehr wichtig, damit das Regenwasser vor Ort zurückgehalten wird. So wird der Hochwasserstress für unsere Bäche und die ...
Weiterlesen …

Termin der Jahreshauptversammlung verschoben + Ferienangebot

Um die Corona-Auflagen einhalten zu können, haben wir einen anderen Tagungsort suchen müssen. Damit einher geht nun auch ein neuer ...
Weiterlesen …

Trockenheitsbericht – erste Anzeichen für eine Wasser-Krise sind da

Nach zwei Trockenjahren mit Ernteausfällen, extrem geringen Wasserständen bis hin zu vielen komplett trocken gefallenen Gewässern mit einem großen sterben ...
Weiterlesen …

Diekbäke erhält drei Sohlgleiten und mehr Naturnähe

Kurz vor der Einmündung in den Lager Bach befanden sich drei Pfeifenbrinksche Sohlabstürze in der Diekbäke. Diese Stellen waren unüberwindliche ...
Weiterlesen …

Im Jahr 1997 wurde der Verein zur Revitalisierung der Haseauen e. V. gegründet.  Er setzt sich seither dafür ein, dem Fluss Hase samt Aue und  Nebengewässern von den Quellbereichen bis zur Mündung in die Ems eine größere Naturnähe zurückzugeben.

Verein zur Revitalisierung der Haseauen e. V.